Buchpräsentation „Die Rabnitztaler
und
Ehrung von RegRat.
Ehrenkapellmeister Viktor Hochfellner

Die Buchpräsentation:

 

Am 7. März 2009 fand in der Kulturhalle Eggersdorf die Buchpräsentation des Musikvereines Rabnitztal-Eggersdorf statt. Unter den zahlreichen Gästen durfte der Musikverein den Ehrenpräsidenten des Steirischen Blasmusikverbandes em. Univ.Prof. Dr. Wolfgang Suppan, Herrn Bezirksobmann Stefan Neubauer und Herrn Bezirkskapellmeister-Stv. Herbert Lipp aus dem Musikbezirk Weiz begrüßen.

Weiters stellten sich sämtliche Bürgermeister aus den benachbarten Gemeinden von Eggersdorf als Gratulanten ein. Nach dem „Musikalischen Auftakt“ des Musikvereines unter der Leitung von Kpm. Hermann Fassold und der Begrüßung aller Festgäste durch den Obmann Josef Friedl gab es die Festansprachen durch den Bürgermeister von Eggersdorf Herrn Johannn Zaunschirm und Herrn Ehrenpräsidenten Dr. Wolfgang Suppan. Letzterer fand in seiner Rede sehr persönliche Worte über das Vereinsleben des Musikvereines Rabnitztal-Eggersdorf, da er mit dem Gründer und 1. Kapellmeister des Musikvereins Prof. Willi Konrad gemeinsam studierte und dadurch die Entstehungsgeschichte des Musikvereines miterlebte

Nach den Festansprachen führte als Moderator Franz Gollner durch das weitere Programm, wo nun das Buch vom Autor selbst vorgestellt wurde. Viktor Hochfellner berichtete wie er den Entschluss fasste, ein Buch über den Musikverein Rabnitztal-Eggersdorf zu schreiben. Erschwerend für ihn war es, die Anfangszeiten zu beschreiben, da in dieser Zeit keine bzw. nur wenige Aufzeichnungen über das Vereinsleben zu finden war. So musste er aus Gemeindechroniken, sowie aus Erzählungen von ehemaligen Rabnitztalern und auch aus seinen eigenen Erlebnissen geschichtliche Ereignisse sammeln. Ab den 70iger Jahren war es leichter, da in diesen Jahren Herr Johann Adlmann als Schriftführer sämtliche Geschehnisse des Musikvereines schriftlich und bildlich in einer Vereinschronik festgehalten hatte
Der Autor brachte auch einige Leseproben aus seinem Buch zum Besten. Unter anderem eine Geschichte bei einer Hochzeitsspielerei oder so manchen Hörfehler bei der Ansage eines Musikstückes, sowie über einen schlafenden Musikanten und weitere humorvolle Ereignisse bei den verschiedensten Aktivitäten des Musikvereines Rabnitztal-Eggersdorf.

Als weiteren Höhepunkt im Rahmen der Buchpräsentation und als einer der „schönsten Sternstunden“ im Vereinsleben, wie Viktor Hochfellner es selbst bezeichnete, war die Überreichung des Verdienstkreuzes in Silber des Österreichischen Blasmusikverbandes. Die anwesenden Gäste zeigten mit stehenden Ovationen die Zustimmung für diese tolle und verdiente Auszeichnung. Viktor Hochfellner und seine Gattin Herta waren sichtlich gerührt über diese Ehrung und bedankten sich bei den Gästen und bei den MusikerInnen des Musikvereines Rabnitztal-Eggersdorf für die gelungene Veranstaltung.

Nach dem musikalischen Abschluss mit dem „Rabnitztal Marsch“, den der Autor selbst komponiert hatte, gab es für die Gäste einen Imbiss und eine Signierstunde des Autors Viktor Hochfellner höchstpersönlich.
Viktor Hochfellner wurde im Jahre 1932 in Eggersdorf geboren. Nach der Volksschule in Hönigtal erlernte er das Zimmerhandwerk. Seine musikalische Ausbildung begann mit der Violine, später nahm er bei Dipl.Ing. OSR Karl Kleinhansl in Laßnitzhöhe Unterricht und erlernte die Kunst des Trompetenspiels. Im Jahre 1952 trat Hochfellner dem Musikvereines Rabnitztal-Eggersdorf bei. Bereits 1966 übernahm er die Stelle als Kapellmeister, die er bis zum Jahre 1988 ausführte. In dieser Zeit bildete er mehr als 100 Schüler aus und sicherte dadurch den Nachwuchs des Musikvereins. Nach dem Rücktritt als Kapellmeister spielte er bis zum Jahre 1998 im Orchester und übte im Vorstand die Funktion des Schriftführers aus. Der Autor legte auch einen großen Grundstein für die Entstehung der Gemeindechronik von Kainbach bei Graz, die im Jahre 1997 entstand. Eine weitere Bereicherung für die Bevölkerung von Kainbach sind seine „Seinerzeitgeschichten“ im Gemeindespiegel.
Im Buch „Die Rabnitztaler“, Gründung und Entwicklung eines M usikvereins schildert Ehrenkapellmeister Viktor Hochfellner auf 288 Seiten mit 300 Abbildungen ausführlich die Entstehung und den Werdegang des Musikvereins Rabnitztal-Eggersdorf in den letzten 60 Jahren. Mit diesem Buch möchte Viktor Hochfellner all jenen, die dem Musikverein nahe stehen die Vergangenheit näher bringen. Dieses Buch ist zum Preis von € 25,-- erhältlich! Bestellungen unter 0664/150 61 86 und 03117/27991 oder im Internet kontakt@mv-rabnitztal.at sind möglich.